Eingabehilfen öffnen

Popular Articles

Recent Stories

Streik im Busgewerbe

Warnstreik im Busgewerbe

 

Vom 26. Februar bis 1. März 2024 sind verschiedenen Busunternehmen von der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di zum Warnstreik aufgerufen worden, darunter die AUTOKRAFT, Dahmetal, Elite Traffic und Stambula.

Die RMVB ist bisher nicht zum Streik aufgerufen worden, aber es kann auf der Linie 8700 zu erheblichen Fahrausfällen an den beiden Tagen kommen, da wie oben beschrieben unser Auftragnehmer Dahmetal zum Streik aufgerufen wurde.

Bitte versuchen Sie, auf die RegionalBahn Lübeck - Ratzeburg - Mölln - Büchen und dann den RE 1 (Büchen - Hamburg) auszuweichen.

 

Für die entstehenden Unannehmlichkeiten bitten wir um Verständnis.

Vollsperrung der Hauptstraße in Mölln

Vollsperrung der Hauptstraße in Mölln

 

Die Möllner Hauptstraße als zentrale Verkehrs- und Verbindungsachse wird ab dem 17. Juli 2023 bis vsl. Mitte Dezember 2024 voll gesperrt. Alle Buslinien, die die Hauptstraße normalerweise befahren, müssen umgeleitet werden und fahren teilweise zu anderen Zeiten.

Was passiert im Einzelnen?

Linie 8513 wird eingestellt. Alternativ nutzen Sie die Linien 8735 (an Schultagen) oder die umgeleitete Linie 8750 bis/ab Haltestelle „Lankauer Weg“.

Linie hat 8514 zur Anbindung des Augustinums und des Don-Bosco-Hauses einen geänderten Linienweg erhalten:
   Mölln, ZOB -> Bahnhof -> Stadthaus -> Robert-Koch-Park -> Lehmrade -> Mölln, Don-Bosco-Haus -> Augustinum.
   Zurück geht es ab Mölln, Don-Bosco-Haus -> Augustinum -> Lehmrade -> Robert-Koch-Park -> Stadthaus -> Bahnhof -> ZOB.
Fahrgäste mit Ziel Augustinum oder Don-Bosco-Haus nutzen bitte die Haltestellen Richtung Robert-Koch-Park - Lehmrade. Die Fahrzeit verlängert sich gegenüber dem normalen Weg um ca. 20 Minuten je Richtung. Der Abschnitt ZOB – Robert-Koch-Park wird stündlich, der weitere Abschnitt über Lehmrade bis zum Augustinum zweistündlich bedient. Den Fahrplan der Linie 8514 ist unter www.hvv.de abrufbar. Die Haltestellen „Marktstraße“ und „Wassertor (Ratzeburger Straße)“ können nicht angefahren werden. Die Haltestelle „Am Luisenbad“ wird nur für die Linie 8514 in die Straße Am Hegesee verlegt.

Linie 8700 verkehrt nach und aus Mölln in beiden Richtungen über die Abfahrt Mölln Süd. Die Haltestelle „Lankauer Weg“ entfällt. Bedingt durch den längere Fahrtweg wurden die Abfahrtszeiten angepasst.

Linie 8710 wird ebenfalls über die B207 und die Ausfahrt Mölln Süd umgeleitet und kann die Haltestellen „Marktstraße“, „Wassertor (Ratzeburger Straße)“, „Lankauer Weg“ und „Ratzeburger Straße/B207“ nicht bedienen.

Linie 8732 wird über die B207 umgeleitet und kann die Haltestellen "Marktstraße", "Wassertor (Ratzeburger Straße)“, „Lankauer Weg" und „Ratzeburger Straße/B207“ (letztgenannte nur Ri. Nusse - Sandesneben) nicht bedienen.

Linie 8735 wird über die B207 umgeleitet und kann die Haltestellen „Wassertor (Ratzeburger Straße)“,  „Marktstraße“, „ZOB“, „Bf. Mölln“ und „Hempschört“ nicht bedienen.

Linie 8750 wird über die B207 umgeleitet und kann die Haltestellen „Marktstraße“ und „Stadthaus“ nicht bedienen. Bedingt durch den längere Fahrtweg wurden die Abfahrtszeiten angepasst. Die Linie erreicht den Möllner Bahnhof und den ZOB später als bisher und startet dort früher als bisher. Damit verbunden ist auch der Verlust des Anschlusses an die Regional-Bahn von und nach Büchen.

Linie 8751 wird über die B207 umgeleitet und kann die Haltestelle „Marktstraße“ nicht bedienen. Auch hier erfolgt Richtung Ratzeburg eine frühere Abfahrt ab Mölln.

Linie 8753 wird über die B207 umgeleitet und können die Haltestellen „Marktstraße“, „ZOB“, „Bf. Mölln“ und „Hempschört“ nicht bedienen.

Linie 8756 wird über die B207 umgeleitet und können die Haltestellen „Marktstraße“, „ZOB“, "Mölln, ZOB", „Bf. Mölln“ und „Hempschört“ nicht bedienen.

Linie 8770 wird über die B207 umgeleitet und kann die Haltestellen „Stadthaus“, „Marktstraße“, „Wassertor (Ratzeburger Straße)“, „Lankauer Weg“ und „Ratzeburger Straße/B207“ nicht bedienen.

Linie 8850 endet und beginnt an der Haltestelle „Lankauer Weg“. Um die Linie 8850 zu erreichen, nutzen Sie die umgeleitete Linie 8750 bis zur Haltestelle „Am Luisenbad“ und steigen dort in die Linie 8850 um. In der Gegenrichtung entsprechend umgekehrt.

 

Die ab 17.Juli 2023 gültigen Fahrpläne sind unter www.hvv.de einsehbar. Informationen zur Baustelle finden Sie unter www.moelln-buddelt.de.

Deutschlandticket und Tarifreform im hvv

Deutschlandticket und Tarifreform im hvv

Seit dem 1. Mai 2023 ist das Deutschlandticket bundesweit im Nah- und Regionalverkehr gültig.

Der Hamburger Verkehrsverbund (hvv) verbindet damit die größte Tarifreform seit seiner Gründung.
Informationen was sich für Sie ändert, finden Sie auf der Website des hvv.
https://www.hvv.de/ 

Image